Spektrum / Wurzelkanalbehandlung / Ergänzende Methoden ...

Maschinelle Wurzelkanalaufbereitung
Anstelle der Handinstrumente wird die Aufbereitung der Kanäle mittels Feilen durchgeführt die an einen Endodontiemotor angeschlossen werden. Dieser Motor überwacht die Aufbereitung der Kanäle indem er Angaben über die Länge und den Kanaldurchmesser an ein Display übermittelt. Die Wurzelkanäle können dadurch absolut konisch und exakt bis zur Wurzelspitze aufbereitet werden. Kleine Verästelungen in den Wurzelspitzen werden mit diesem Verfahren beseitigt. Wurzelkanäle die maschinell aufbereitet werden, sind hervorragend für verschiedene Wurzelfüllungsverfahren geeignet.

 

Thermoplastische Wurzelfüllung
Unser Thermafil-Gerät ermöglicht Wurzelfüllungen die sich qualitativ von den herkömmlichen unterscheiden. Ein Wurzelkanal hat nämlich gerade im Bereich der Wurzelspitze viele kleine Verästelungen, die durch eine konventionelle Wurzelfüllung nur schwer abgefüllt werden können. Da eine thermoplastische Wurzelfüllung vor der Eingliederung erwärmt wird, entwickelt es eine Fließeigenschaft, die eine vollständige Abfüllung der kleinen Verästelungen ermöglicht. Es können folglich keine Nischen entstehen, in denen sich erneut Bakterien vermehren.


Laterale und vertikale Kondensation
Neben der thermoplastischen Wurzelfüllung ermöglichen außerdem die laterale und die vertikale Kondensation eine präzisere Abfüllung der Wurzelkanäle, da durch diese Verfahren die Wurzelfüllungen an die tatsächlichen Kanaldurchmesser angeglichen werden können. Welche Methode bei Ihnen sinnvoll ist werden wir vorab mit Ihnen besprechen.

 

Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie

Herr Dr. Specht besuchte in 2009 das Curriculum für Endodontie an der Haranni Akademie in Herne, um einen Tätigkeitsschwerpunkt in diesem Bereich zu erwerben. Seine Erfahrungen und speziellen Kenntnisse tauscht er stets mit seiner Schwester aus. Entsprechend sind beide Behandler auf dem neuesten Stand der zahnmedizinischen Kenntnisse und Behandlungsverfahren in diesem Bereich.

Ergänzende Methoden einer modernen Wurzelkanalbehandlung

Der grobe Ablauf einer modernen Wurzelkanalaufbereitung bleibt im Grunde gleich. Wir erhöhen jedoch durch den Einsatz spezieller Geräte und zusätzlicher Verfahren die Erfolgschancen der Behandlung. Außerdem können überflüssige Röntgenaufnahmen vermieden und manuelle durch maschinelle Therapien ersetzt werden.

Lupenbrille
Der Einsatz einer Lupenbrille stellt für unsere Behandler eine Erleichterung bei der Ermittlung der Wurzelkanaleingänge dar. Da manche Wurzelkanaleingänge kaum mit bloßem Auge sichtbar sind, ist der Einsatz einer Lupenbrille nicht nur zeitsparend und effektiv, sondern durchaus auch ausschlaggebend für den Erfolg einer Behandlung.

Elektrometrische Längenbestimmung
Das Raypex 5 ist ein Gerät zur Längenbestimmung der Wurzelkanäle und ist viel genauer als eine Röntgenaufnahme, da über die Widerstandsmessung exakt die Wurzelspitzen lokalisiert werden können. Röntgenaufnahmen haben den Nachteil, dass sie nur 2D-Situationen darstellen, wobei tatsächlich 3D-Situationen vorliegen. Zahnärzte können daher anhand von Röntgenbildern die Länge der Kanäle lediglich schätzen. Für den Behandlungserfolg sollte die Aufbereitung der Wurzelkanäle jedoch über ihre ganze Länge sicher gestellt werden, da ein Bakterienrezidiv erneute Beschwerden auslösen kann. Aus Präzisionsgründen ist es daher sinnvoll die elektrometrische Längenbestimmung der Röntgenmessaufnahme vorzuziehen.

 


praxis

team

»spektrum

parodontologie

zahnerhaltung

  »wurzelkanalbehandlung

prophylaxe

kosmetik

chirurgie

zahnersatz

implantologie

tätigkeitsschwerpunkte

digitales röntgen

lachgassedierung

philosophie

notdienste

kontakt

öffnungszeiten

links

impressum