Spektrum / Zahnersatz /

Da es nicht für jeden Menschen vorstellbar ist, mit herausnehmbaren Zahnprothesen zu leben überprüfen wir gerne, ob Ihre Kiefersituationen Implantate, sogenannte künstliche Zahnwurzeln zulassen würden. In diesem Fall könnten auch umfangreiche Lücken und zahnlose Kiefer beispielsweise mit festsitzendem Zahnersatz versorgt werden.
Da dieser Bereich sehr umfangreich ist freuen wir uns, Sie in einem persönlichen Gespräch beraten zu dürfen. Gerne bieten wir dazu Termine an, in denen Sie genügend Zeit haben, alle Fragen und Wünsche zu äußern. Gemeinsam können wir dann die Entscheidung über Ihr neues Lächeln treffen.

 

Zahnersatz
Zahnersatz wird immer dann erforderlich, wenn Ihr Gebiss durch instabile oder fehlende Zähne eine Einschränkung der Kaufunktion erleidet. Allgemein wird zwischen festsitzenden, herausnehmbaren und kombinierten Versorgungen unterschieden. Welche Versorgungsart bei Ihnen zur Anwendung kommen kann, hängt von den verschiedensten Bedingungen ab. Faktoren wie Wünsche, Möglichkeiten, Zuschuss Ihrer Krankenversicherung und vor allem die Höhe Ihres persönlichen Investitionsrahmens müssen wir hierbei beachten. Je ästhetischer und graziler ein Zahnersatz angefertigt werden soll, desto höher wird der Arbeitsaufwand für Zahnärzte und Zahntechniker.

Sollen lediglich stark geschädigte Zähne stabilisiert werden, reichen in der Regel Kronen aus, die über die präparierten Zähne zementiert werden. Liegt hingegen eine Lückensituation vor, kann die Anzahl und Größe der Lücken entscheidend sein, ob diese mittels festsitzender Brücken oder herausnehmbarer Prothesen versorgt werden. Ein zahnloser Kiefer würde mit Totalprothesen versorgt werden.

praxis

team

  »spektrum

parodontologie

zahnerhaltung

wurzelkanalbehandlung

prophylaxe

kosmetik

chirurgie

»zahnersatz

implantologie

tätigkeitsschwerpunkte

digitales röntgen

lachgassedierung

philosophie

notdienste

kontakt

öffnungszeiten

links

impressum